Mal ein paar Fragen | Literatur – Tag

Haay :)

ich bin durch Clare-liest auf diesen Tag aufmerksam geworden und habe mich dazu entschlossen, da auch mitzumachen. Also wollen wir dann mal beginnen :)

1) Hardcover oder Taschenbuch?
Taschenbuch, auch wenn die Hardcover Schmuckstücke im Regal sind. Aber preislich gesehen, sind Taschenbücher eine gute Alternative, sowie den Vorteil, sie einfach mal überall mit hin zu nehmen.

2) Amazon oder Buchhandlung?
Auch wenn ich gerne mal stöbere, kaufe ich auch gern bei Amazon.de ein. Jedes Mal wenn ich unterwegs bin, gehe ich auch in eine Buchhandlung, wenn ich daran vorbeikomme. Aber habe ich keine Zeit, habe ich auch kein Problem damit bei Amazon zu bestellen.


3) Lesezeichen oder Eselsohr?
Auf jeden Fall Lesezeichen. Sei es ein Lesezeichen, oder ein Stück Papier oder sonst irgendwas, aber ich werde niemals ein Eselsohr in eins meiner Bücher machen. Das ist schrecklich.

4) Ordnen nach Titel/Autor oder ungeordnet?
Ich fülle meine Regale, so wie sie mir gefallen. Besonders geliebte Bücher ordne ich zusammen. Also eher ungeordnet, wenn man es genauer definieren will. Meist habe ich aber Reihen zusammen stehen.

5) Behalten, wegwerfen oder verkaufen?
Ich behalte liebend gerne meine Bücher, weil sie zum ersten wunderschön aussehen im Regal und zweitens weil ich die meisten Bücher mehr als einmal lese. Wenn ich mal ein Buch habe, was ich nicht mehr haben möchte, würde ich es eher verkaufen als wegwerfen, weil jemand anders kann sich doch noch daran erfreuen.

6) Schutzumschlag behalten oder wegwerfen?
Ich behalte die Schutzumschläge immer, denn so sehen die Bücher doch auch toll aus und sie SCHÜTZEN, weswegen es doch ein guter Grund ist, sie zu behalten.

7) Mit oder ohne Schutzumschlag lesen?
Ich lese ohne Schutzumschlag, weil sie mir meistens sowieso abfallen und es dann recht nervig ist.

8) Kurzgeschichten oder Romane?
Ich mag beide Arten (Kurzgeschichten, Romane), denn meistens geben Kurzgeschichten (zumindest die ich lese), einen weiteren Einblick in die Welt, in die ich schon mehrmals eintauchen durfte.

9) Aufhören, wenn man müde ist oder wenn das Kapitel zu Ende ist?
Am liebsten wenn das Kapitel zu Ende ist, aber manchmal ist das Kapitel so lang und die Augen so schwer, dass man es einfach nicht mehr aushält.

10) Die Nacht war dunkel und stürmisch oder Es war einmal?
Es darf gerne ein wenig Drama vorhanden sein, aber es darf nicht gegen meine eigenen Prinzipien sein, weil es mir meist dann nicht gefällt.

11) Kaufen oder Leihen?
Lieber kaufen, aber manchmal (wenn gerade kein Geld zur Verfügung steht), habe ich auch nichts dagegen mal in der Bücherei nach einem Buch zu schauen. Man kann sie immer noch später kaufen, wenn Geld wieder vorhanden ist.

12) Neu oder gebraucht?
Natürlich sind neue Bücher ein Augenschmaus, aber ich habe auch nichts gegen Mängelexemplare. Manchmal ist es richtig praktisch, nach Mängelexemplare zu schauen.

13) Kaufentscheidung: Bestsellerliste, Rezension, Empfehlung oder Stöbern?
Momentan werde ich ziemlich häufig über Instagram angefixt und dann lese ich Klappentexte und wenn sie mir gefallen, dann möchte ich sie natürlich haben. Also kann ich wohl am ehesten mit Empfehlungen antworten. Aber wenn ich keine Bücher zum Lesen habe, stöbere ich auch gerne mal durch meine Lieblingsabteilungen.

14) Abgeschlossenes Ende oder Cliffhanger?
Bei einzelnen Büchern ist ein abgeschlossenes Ende natürlich wünschenswert. Bei Reihen habe ich aber auch lieber in sich geschlossene Enden, aber ein Cliffhanger hier oder da sind dann doch nicht so schlimm. Aber noch lieber habe ich das, wenn man den darauffolgenden Teil auch schon zuhause stehen hat.

15) Morgens, mittags, abends oder nachts lesen?
Am meistens lese ich abends, aber manchmal hab ich spät Uni und lese dann auch morgens ein paar Seiten.

16) Einzelband oder Serie?
Wenn die Geschichten gut sind, habe ich absolut kein Problem mit Einzelbänden, aber ein großer Vorteil an Serien, du musst dich noch nicht von deinen Protagonisten verabschieden.

17) Lieblingsreihe?
Eine meiner Lieblingsreihen ist von Nalini Singh. Es ist die Gestaltwandler-Reihe, rund um Gestaltwandler, Mediale und Menschen. Dazu habe ich aber auch schon einen Blogpost geschrieben.

18) Lieblingsbuch, das keiner kennt?
Ich glaube, die „Diana & Matthew“- Triologie ist recht unbekannt und ehrlich gesagt, sollte sie wirklich mehr gelesen werden. Die Reihe ist einfach unglaublich.

19) Lieblingsbuch vom letzten Jahr?
Am liebsten habe ich die Royal-Reihe von Valentina Fast und die Obsidian-Reihe von Jennifer L. Armentrout gelesen.

20) Welches Buch liest du derzeit?
Ich habe mir momentan Passion – Leidenschaftlich verführt | S. Quinn heraus gekramt, da ich in der Klausurphase eher Bücher lese, die ich schon mal gelesen habe.

21) Absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten?
Wenn ich ehrlich bin, liebe ich alle Bücher, die ich in den letzten Jahren gelesen habe. Daher ist es recht schwer, da ein Buch auszusuchen. Aber wenn ich mich jetzt entscheiden müsste, dann würde ich die Edelsteintriologie von Kerstin Gier nehmen.

22) Lieblingsautor?
Jeder Autor, dessen Bücher ich gelesen habe, habe ich auf die eine oder andere Art lieben gelernt. Aber ich würde schon sagen, dass ich gerne Nalini Singh, G. A. Aiken und noch so paar andere Autoren und Autorinnen lese. Eigentlich fallen hierunter so viele, dass es eine lange Liste ergeben würde, daher beschränke ich mich erst mal auf diese beiden Autorinnen.


Das waren dann auch alle Fragen, die dieser Tag beinhaltet. Mir haben diese Fragen sehr viel Spaß gemacht und vielleicht hat noch der eine oder andere Lust und macht mit ;) Ich tagge  Jasmin von Fantasydiwan und würde mich freuen, wenn du mitmachen würdest :)


Lg Jeanne Dawn

Kommentare

Beliebte Posts