Dienstag, 29. März 2016

Wolfs Diaries | Vorstellung #3

Haay :)

heute möchte ich euch eine Triologie vorstellen, die mir sehr gut gefallen hat und ich immer wieder lese. Es ist die Wolfs Diaries – Reihe von G. A. Aiken

Das erste Buch der Reihe wurde im Mai 2012 veröffentlicht und die Reihe handeln von Gestaltwandlern. Um euch einen kleinen Einblick in Reihe zu geben, möchte ich euch anhand des ersten Bandes erklären, worum es geht.

Der erste Band heißt Wolfs Diaries – Gezähmt | G. A. Aiken und darin lernen wir Sara kennen. Sie humpelt durch die Gegend und arbeitet in dem Bikershop von Marrec. Ihre besten Freunde sind Miki und Angelina – die in den Folgebändern ihre Liebesgeschichte erzählen. Als Sara Zach kennenlernt, ist es eigentlich schon um sie geschehen. Ich möchte nicht zu viel von Saras Vergangenheit verraten, weswegen ich es auch an dieser Stelle belasse, aber die Reihe ist es auf jeden Fall wert, dass man sie sich etwas näher anschaut.

Im zweiten Teil Wolfs Diaries – Besiegt | G. A. Aiken treffen wir nun auf Miki – Saras beste Freundin. Sie trifft wieder auf Conall – den wir im ersten Band schon kennenlernen durften und der beste Freund von Zach ist. Aber sie ist mit ihrer Doktorarbeit beschäftigt und Conall soll sie beschützen, was er sehr ernst nimmt.

Im dritten Teil Wolfs Diaries – Erlegen | G. A. Aiken lernen wir nun die dritte Freundin der Runde kennen: Angelina. Wir lernen sie als selbstbewusste und kämpferische Frau kennen, aber das alles bringt nichts, weil sie trotzdem von „Hinterwäldlern“ entführt wird. Aber durch diese Tat lernt sie Nik kennen. Nik ist kein Wolfswandler, wie Zach und Conall, sondern ein Tiger. Wir können in diesem Band sehen, wie Angelina mit Nik klar kommt.

Die Geschichten sind untereinander abgeschlossen, nur Band 2 gibt im Epilog einen Einblick in den dritten Band, was ich jetzt aber nicht sehr schlimm finde. Ich habe die drei Freundinnen, sowie die Männer um sie herum ins Herz geschlossen und kann sie euch nur wärmstens empfehlen. Die Bände sind spannend und aufregend, sowie die Liebesgeschichte knisternd und nervenaufreibend ist. Aber alles in einem, einem zeigt, wie spannend eine Beziehung sein kann.

Das wars dann heute wieder und ich hoffe, ich konnte euch die Triologie näher bringen.


Lg Jeanne Dawn

PS: Am 31.03.16 kommt die Rezension zu einer Novelle online, die passend zu dieser Reihe passt. In Wolfs Diaries - Gebändigt | G. A. Aiken geht es um Professor Irene Condrige und Niles Van Holtz, die wir im zweiten Band der Reihe kennenlernen. Schaut gerne nochmal vorbei, wenn ihr mehr über die Novelle erfahren wollt :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen