Mittwoch, 30. November 2016

Schmuckausgabe „Harry Potter und der Stein der Weisen | Vorstellung #4

Haay :),

heute habe ich mal wieder eine Vorstellung für euch :) Zwar von keinem unbekannten Buch, aber ich fand es schon empfehlenswert, es euch heute mal zu zeigen. Ich werde auch nicht viel dazu schreiben, als euch einfach Bilder davon zeigen. Denn es geht hier um die wirklich detailgetreuen Bilder, die wunderschön ausgearbeitet wurden. (Copyright der Bilder liegen wie immer beim Verlag.)


 
















Okay, das war dann mein kurzer Einblick in dieses wunderschöne Buch. Harry Potter und der Stein der Weisen ist schon ein schönes Buch an sich. Man fühlt sich in eine Welt entführt, die so präsent ist, dass es Spaß macht, darin zu versinken. Mit dieser Ausgabe, wird das alles noch mal intensiviert und ich liebe es.

Bis zur nächsten Buchvorstellung, vielleicht ist es ja dann Band 2 :)


Lg Jeanne Dawn

Sonntag, 27. November 2016

Neue Facts – gleiches Leben | 50 Facts about ME

Haay :),
ich dachte mir, jetzt wo bald anderthalb Jahre vergangen sind, seitdem ich den Blog gestartet habe und mein erstes 20 Facts about ME-Tag online kam, könnte nun ein weiteres Facts about me Tag online kommen. Aber diesmal möchte ich direkt an 50 Facts versuchen :) Also fangen wir direkt an.


  1. Ich habe am 22.07.1992 Geburtstag
  2. Ich bin vergeben
  3. Ich liebe das Lied „Bonnie & Clyde“ von Sarah Connor und Henning Wehland
  4. Es ist per Zufall zum Lied von meinem Freund und mir geworden
  5. laufen, Fahrrad fahren kann ich nicht leiden, aber dafür könnte ich stundenlang Inliner fahren
  6. Ich habe Rollschuhe in Kussmund Optik
  7. Ich habe mich neu in die Harry Potter Bücher verguckt!
  8. Meine Pause bei Fanfiction.de war Wohltat und Qual zugleich
  9. Ich mag Knäckebrot mit Mett
  10. Ich lasse mich unglaublich gern anfixen aus den Social Medien
  11. Ich habe 418 Bücher in meinen Bücherregalen stehen
  12. Schwäche: Ich kann mich schwer auf eine Sache lange konzentrieren
  13. Gestaltwandler sind die aufregendsten Gesellen in der Fantasy Welt von Büchern
  14. Auf Streife, Auf Streife die Spezialisten und auch Blaulicht Report gehören zu meinen Folgen, die ich bei Langeweile schaue
  15. Mein Lieblingsschauspieler ist Alex O'Laughlin
  16. Absolut Favorit Sänger/in: Sarah Connor
  17. Meine Lieblingsfarbe ist Türkis
  18. Ich trinke gerne Cola, aber beim Essen gehen ist es immer Fanta
  19. Mein Kater Tiger spielt sich gerne als mein Aufpasser auf
  20. Ich mache gerne für meinen Instagram-Account die Fotos
  21. bin aber nicht immer 100%ig zufrieden
  22. Auch wenn ich ein Buch aus einer Reihe nicht besonders leiden kann, muss ich den nächsten Band haben.
  23. Habe ich Zeit, versinke ich in die Welt der Bücher und bleibe da auch lange Zeit.
  24. Lieblingstier: Elefant
  25. Meine Wunschliste für Weihnachten ist recht kurz: Die Harry Potter Bücher auf Englisch
  26. Ich habe kein Netflix – damit werde ich auch Girlmore Girls die neuen Folgen nicht schauen können
  27. Meine Kamera: Canon EOS D1200
  28. Elektronische Geräte sind nicht immer meine Freunde
  29. Ich bin nicht sehr geduldig
  30. Kann mich schwer beherrschen, wenn es um ein neues Buch geht
  31. Inzwischen verliebe ich mich in die Herbst/Winter Monate
  32. Ich freue mich auf ein langweiliges und besinnliches Weihnachtsfest
  33. Vor zwei Jahren hätte ich beinahe meinen Kater verloren – Bauchspeicheldrüsenentzündung
  34. Ich mag keinen Kaffee oder Tee – gelegentlich mal einen Kakao
  35. Ich habe zwar einen Führerschein, fahre aber nicht gerne selber
  36. Ein ruhiger Beifahrer bin ich seitdem aber auch nicht
  37. Ich mag Crepes mit Marzipan vom Weihnachtsmarkt
  38. Ich bin nicht immer motiviert, nach dem Auslesen eines Buches, es direkt zu rezensieren
  39. Deswegen kommen zwischendurch regelmäßig Rezensionen und dann wieder längere Zeit gar nichts
  40. Momentan befinde ich mich zwischen einer Leseflaute und das Verbringen in der Realen Welt, als in der Welt der Fantasie
  41. Ich war schon eine Ewigkeit nicht mehr im Kino – das letzte Mal war wohl Harry Potter
  42. Auch wenn ich Fanfictions schreibe, habe ich nicht das Gefühl, schreibtechnisch viele Fortschritte zu machen
  43. Für mich hat Tiger eine gute Menschenkenntnis
  44. Früher hat es mir gereicht, zuhause zu sein und zu lesen
  45. Heute möchte ich öfters das Haus verlassen, da mir ständig die Decke auf den Kopf fällt
  46. Ich mag keine Veränderungen
  47. Ich hasse shoppen gehen, nur in Buchhandlungen halte ich mich länger auf
  48. Ich kann meinen eigenen Geburtstag nicht leiden – für mich ist er ein ganz normaler Tag
  49. Ich mag im Fernsehen, die Werbungen überhaupt nicht, daher schaue ich die meisten Spielfilme (die mich interessieren) auf DVD. Absolute Lieblingsfilme schaue ich trotz Werbung auch im Fernsehen
  50. Da ich weiß, dass mein Freund das hier lesen wird: Ein liebervoller Gruß an dich, mein Schatz <3 Ich liebe dich <3


    Das wars dann auch wieder von mir :) Ich hoffe, man kann mich dadurch ein klein wenig besser kennenlernen, aber wenn ihr fragen habt, fragt ruhig :) Euch eine schöne besinnliche Weihnachtszeit :)

    Lg Jeanne Dawn

Montag, 21. November 2016

Dinge im Leben ändern sich | Lesemonat Oktober 2016

Haay :),

oh Gott, wir haben schon bald Ende November und ich habe euch noch immer nicht meinen letzten Monat gezeigt. Aber das hatten/haben mehrere Gründe, auf die ich hier in diesem Post nicht weiter eingehen werde. Also fangen wir an.

Wo mein September endete, beginnnt auch der Oktober. Calendar Girl – berührt und Calendar Girl – begehrt von Audrey Carlan standen auf meiner Liste ganz oben, die ich unbedingt lesen wollte. Einerseits waren sie eine Qual, sie zu lesen, aber ich wollte unbedingt wissen, wie es weiter geht. Aber dazu könnt ihr näher in meinen Rezensionen nachlesen, die schon online sind.

Harry Potter, Band 1: Harry Potter und der Stein der Weisen (Vierfarbig illustrierte Schmuckausgabe) | Joanne K. Rowling war mein nächstes Buch, welches ich gelesen habe. Ich wollte unbedingt Harry Potter rereaden und warum sollte ich es nicht in dieser Ausgabe tun? Ich habe mich neu in Harry Potter verliebt, also immer wieder gerne.

Dann kam endlich das Finale von Crossfire: Crossfire – Vollendung | Sylvia Day. So sehr ich mich auch auf den Band gefreut habe, so habe ich mich beim Lesen nicht mehr gefühlt. Also überzeugt hat es mich nicht, was ich ziemlich schade finde, aber auch hier kannst du gerne mal bei der Rezension vorbeischauen, die schon online gegangen ist.

So, nun hat sich mein Leben auf den Kopf gestellt, was dazu geführt hat, dass ich nicht mehr zum lesen komme und ich auch keine richtige Lust darauf habe. Andere Dinge sind plötzlich wichtiger geworden. Also fand ich es nicht so toll, neue Bücher zu lesen, wenn ich ihnen nicht die vollständige Aufmerksamkeit schenken kann, also habe ich mich an zwei Rereads begeben. Es ist entspannt und leicht zu lesen. Es ist witzig und voller Humor. Ich liebe die Bücher, also war es leicht, mich für diese Bücher zu entscheiden. Lions – Wilde Begierde und Lions – Scharfe Pranken von G. A. Aiken.

Mein letztes Buch diesen Monat war Begin Again | Mona Kasten und ich habe es geliebt. Ich fand es toll und war sogar noch besser, als ihre Schattentraum Reihe. Ich bin auch schon gespannt, wie es in den nächsten Teilen weiter geht. Die Rezension werdet ihr demnächst dann auch zu lesen bekommen.

Das war es dann auch schon wieder von mir. Ich versuche wieder aktueller zu posten, aber versprechen kann ich wenig :S


Lg Jeanne Dawn

Freitag, 4. November 2016

Gideon und Eva sind zurück | Rezension

Buch: Crossfire – Vollendung
Autorin: Sylvia Day
Verlag: Heyne Verlag
Seitenanzahl: 524 Seiten
Form des Buches: Taschenbuch
Preis: 9,99 €

Klappentext

Gideon und Eva sind zurück
Gideon und Eva - der reiche attraktive Geschäftsmann und seine junge Ehefrau sind verbunden durch ein verzweifeltes Verlangen, eine grenzenlose Liebe und das Versprechen für die Unendlichkeit. Mittlerweile hat Gideon sich ganz auf Eva eingelassen, und es scheint, als könnte sie nichts mehr trennen. Doch ihre Entscheidung für die Liebe war nur der Anfang. Für diese Liebe zu kämpfen wird sie entweder befreien … oder zerstören. (Quelle: amazon.de)

Cover
Das Cover in weiß, zwei Ringe und der Titel. Schlicht und einfach und passend zu den anderen Bändern. Gefällt mir sehr gut.

Meine Meinung
Ich bin ehrlich, ich habe Band 1 bis 4 nicht rereaded zuvor, was rückblickend betrachtet, vielleicht empfehlenswert gewesen wäre. Aber irgendwann kam ich dann doch noch besser in die Geschichte, aber habe mich nicht wirklich gefühlt, als würde die Geschichte weiter kommen. Klar, sie haben viel über ihre Beziehung geredet, haben daran gearbeitet und dies auch vorangetrieben, aber mir fehlte der Grund für diesen Band. Ich habe mich unglaublich auf diesen Band gefreut und bin leider enttäuscht worden. Das Ende war dramatisch und richtig drastisch. Geheimnisse wurden gleichzeitig aufgedeckt, aber danach fehlte mir der richtige Abschluss. Es wurde meiner Meinung nach wieder offen gelassen. Schade für einen finalen Band, aber ich kann mir leider das Ende nicht wünschen.
Sylvia Days Schreibstil jedoch finde ich immer noch sehr spannend und aufregend, wenn auch in diesem Fall auf der Stelle tretend. Es liest sich leicht und man kann gut ein paar Stunden in die Welt von Eva und Gideon eintauchen.

Fazit

Ich kann dem Buch leider nur 3/5 Sternen geben, denn für mehr finde ich es zu „oberflächlich“. Das ist vielleicht auch das falsche Wort, aber mir fällt keine bessere Bezeichnung dafür ein. Auch wenn meine Bewertung nicht so gut ist, finde ich schon, dass das Buch für Crossfire Fans empfehlenswert ist. Man möchte nun mal wissen, wie es weiter geht. Dies war auch meine Intention und in der Hinsicht bin ich auch nicht enttäuscht worden.

Dienstag, 1. November 2016

Lassen Sie sich von dieser wunderschönen Neuausgabe verzaubern! | Rezension

Buch: Harry Potter, Band 1: Harry Potter und der Stein der Weisen (vierfarbig illustrierte Schmuckausgabe)
Autorin: Joanne K. Rowling
Verlag: Carlsen Verlag
Seitenanzahl: 246 Seiten
Form des Buches: Gebundene Ausgabe
Preis: 24,99 €

Klappentext
Lassen Sie sich von dieser wunderschönen Neuausgabe verzaubern! Harry Potters Geschichte ist inzwischen weltbekannt, doch nun ist eine einzigartige, vierfarbig illustrierte Ausgabe des Klassikers erschienen. Jim Kay, Illustrator des preisgekrönten "Sieben Minuten nach Mitternacht" von Patrick Ness, hat die Welt von Harry Potter und ihre unvergleichlichen Figuren in ein neues Gewand gehüllt. Seine fantasievollen Zeichnungen werden nicht nur Fans, sondern auch neue Leser in ihren Bann ziehen.
"Das schönste und begehrenswerteste Geschenkbuch des Jahres."
(Fiona Noble, The Bookseller) (Quelle: Carlsen.de)

Cover
Eigentlich gibt es da gar nicht so viel drüber zu sagen. Man sieht es doch, wenn man sich das Cover anschaut. Unglaublich. Es ist wirklich ein Schmuckstück. Ich bin verliebt und konnte nicht daran vorbeischauen.

Meine Meinung
Zum Inhalt der Geschichte werde ich nicht so viel sagen, denn es ist die ganz normale Geschichte von Harry Potter und der Stein der Weisen. Die meisten lieben die Reihe und werde wohl nicht näher darauf eingehen, als das es sehr leicht zu lesen ist, es daher aber unglaublich viel Spaß macht. Was mich dann aber auch zu dieser Ausgabe bringt. Es ist noch mal ein ganz anderes Leseerlebnis, wenn man dabei die Bilder betrachtet, die unglaublich detailgetreu sind und den Leser in die Welt von Harry Potter hineinzieht. Ich habe mich erneut in dieses Buch verliebt und kann es gar nicht erwarten, nun auch die nächsten Bänder in dieser Ausgabe zu lesen.
Ein Manko hat diese Ausgabe schon, denn das Buch ist ziemlich groß. Es ist etwas unhandlich, wenn auch nur für zuhause. Trotzdem ist es ein Erlebnis, welches ich nicht mehr missen möchte.

Fazit

Muss man wirklich fragen, wie viele Sterne ich diesem Buch gebe? 5/5 Sternen, unwiderruflich und ausdrücklich. Auch wenn man viel Geld für diese Ausgabe hinlegt, es lohnt sich, wenn man seine eigene Fantasie zum Leben erwecken will. Ich liebe es und ganz viele genauso.