Sonntag, 14. Mai 2017

Real Parents vs. Callum/Steve & Wünsche für die Royals | #RoyalWeek

Haay :),

heute ist auch schon der letzte Tag meiner #RoyalWeek. Ich möchte euch für diejenigen, die es interessiert, einen Vergleich zwischen den Eltern zuhause und Callum/Steve. Aber ich möchte euch vorher sagen, wer Band 3 noch nicht gelesen hat, wird hier in diesem Post sehr gespoilert werden. Also wer noch nicht zu viel darüber wissen möchte, sollte diesen Post dann ab dieser Stelle ignorieren.

Ich werde es wie eine kleine Tabelle aufbauen, damit es nicht so unübersichtlich wird. Dabei beziehe ich mich auf 17 Jährige Kinder, sonst geht das schwer zu vergleichen.

Real Parents                                Callum                                             Steve
                                             NACH HAUSE KOMMEN
Unter der Woche 22 Uhr             Ihm scheint es egal zu sein             Unter der Woche 22 Uhr
Am Wochenende 24 Uhr             Ihm scheint es egal zu sein             Am Wochenende 24 Uhr

                                                    BESTRAFUNG
Hausarrest, kein Internet,            Schulleiter wird bestochen              Verbietet einfach alles,
kein Handy                                  Drohung Militärschule                     was ihm nicht gefällt

                                                     AUSFLÜGE
Zoo, Tierpark, Spieleparadies     Mit dem Jet in anderen Staat            Aus der Schule holen

                                             VERHÄLTNIS ELTERN-KIND
Bei Problemen an Eltern              Für Kinder da, aber Callum             Baut keine richtige
wenden, aber nicht unbedingt      hält sich eher zurück, obwohl          Beziehung auf, da er
Beste Freunde                              er alles weiß, was die Kinder           mit Interesse sehr
                                                     treiben                                              sprunghaft ist.

Ich dachte eigentlich, mir würden viel mehr Punkte einfallen, wo ich die Steve und Callum mit den Real Parents vergleichen könnte. Vielleicht bin ich einfach nicht so weitsichtig, wie ich bei diesem Thema sein sollte. Aber ganz so schlimm ist es auch nicht, da ich noch einen zweiten Teil dieses Blogpostes für euch habe. Ich habe am Freitag schon mal erwähnt, dass das Ende noch einige Fragen aufgeworfen hat. Also auch hier ist Spoilergefahr, wer also nicht wissen will, was am Ende verraten wird.

Kommen wir nur kurz zu Gideon, für ihn hat dann doch alles ein gutes Ende genommen. Meine Überlegungen bleiben aber nun da hängen, ob er sich wieder mit seiner Ex verträgt und sie sogar wieder zusammen kommen? Natürlich halte ich es eher noch für unwahrscheinlich, aber mal ehrlich: In Büchern ist alles möglich.

Easton ist wohl am interessantesten. Anscheinend entwickelt er sich vom Playboy zum Freund. Bzw ihn interessiert ein Mädchen längerfristig. Mich würde es auf jeden Fall freuen und vielleicht lesen wir schon bald, dass es neue Bücher zu den Royals gibt und Easton seine große Chance bekommt.

Zu Sawyer und Sebastian habe ich nicht viel zu sagen. Sie scheinen mit ihrer „Beziehung“ zufrieden zu sein und ich möchte sie nicht verurteilen.

Diese Verbindung von Ella und Dinah finde ich interessant und wäre daran interessiert zu wissen, ob es längerfristig hält, oder ob das nur eine vorübergehende Anwandlung ist, aufgrund der Geschehnisse.


Mich würde auch interessieren, ob Callum doch noch ein Happy End bekommt. Nicht, dass er nicht glücklich ist, mit seinen fünf Söhnen und Ella, aber eine Liebe, die so bedingungslos ist, wünsche ich ihm dann doch noch.

Mehr habe ich nun eigentlich nicht mehr zu sagen, als DANKE zu sagen, wer die ganze Woche über vorbeigeschaut hat. Auf neue Blogposts von mir, neue Themenwochen, denn das hat mir dann doch ein bisschen Spaß gemacht, auch wenn das so kurzfristig geplant war.

Bis Bald
Jeanne Dawn

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen